Erfahrungen & Bewertungen zu Teppich Palais 1001 Nacht

Worauf achten bei einer täglichen Teppichreinigung?

Einen Teppich regelmäßig zu reinigen, wird sich nicht vermeiden lassen, da sich Staub, Schmutz, Tierhaare, Milben und Bakterien in den Teppichfasern gerade zu pudelwohl fühlen.

Einen Orientteppich sollten Sie nicht öfter als ein Mal die Woche staubsaugen.
Achten Sie dabei darauf, nicht gegen den Strich zu arbeiten und keine rotierenden Bürsten einzusetzen, um nicht den Floor aus Versehen heraus zu zupfen. Ein regelmäßiges (aber nicht zu häufiges!) Ausbürsten Ihres Orientteppichs mit einer weichen Bürste hat sich ebenfalls bewährt.

Orientteppiche vertragen keine Feuchtigkeit. Wenn Sie also nass wischen möchten, sollten Sie den Teppich zunächst enfernen, feucht wischen und erst, wenn der Boden komplett trocken ist, den Teppich wieder auf seinen Platz legen. Auch Blumentöpfe oder Bodenvasen können im schlimmsten Fall den Teppich sogar vermodern lassen, wenn die Feuchtigkeit aus den feinen Ritzen des Porzellans/Tons in die Fasern sickert.

Ein Drehen des Teppich etwa zwei mal im Jahr um 180 Grad, bewirkt das gleichmäßige Ausbleichen des Floors.

Schwere Gegenstände, wie Sofas und Regale sollten auf Gleitnägel oder Schutzpfannen platziert werden, um Ihren Teppich vor Schäden und Abdrücken zu schützen.

Abdrücke bürstet man am Besten mit einer weichen Bürste heraus und lässt den Teppich dann eine Weile “ruhen”, damit sich die Fasern erholen und wieder aufstellen können.

Eine professionelle Teppichwäsche mit Reinigung per Hand, Einfettung und Imprägnierung können wir für Sie übernehmen.

Rufen Sie uns gleich an und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten:

[button size=”large” src=”https://www.teppiche-waschen-hamburg.de/kontakt/”]Jetzt anrufen: 040-335612[/button]